Unser Nutzungskonzept

Home / Allgemein / Unser Nutzungskonzept

Wir bewerben uns bei Stadt und Rat Wangen für den Kauf von „Magazin“ und „Konsum“ als Gesamtheit.

Unser Ziel ist, für beide Häuser verbindende, sozial zukunftsfähige und wirtschaftlich tragbare  Nutzungen zu erschaffen. Die Nutzungen der beiden Häuser sollen sich in ein Gesamtkonzept des neuen ERBA-Quartiers harmonisch und sinnvoll einfügen, das neue Quartier beleben und aufwerten.

Bereits jetzt freuen wir uns darauf, im weiteren Prozess der Entstehung des neuen ERBA-Quartiers mit den Verantwortlichen der Stadt Wangen, mit den Planern und den anderen Interessenten bzw. Erwerbern in Kontakt zu kommen. Gemeinsam mit diesen Gruppen wollen wir die beabsichtigten Nutzungen offenlegen und so koordinieren, dass für alle Beteiligten und die Bürger große, sich ergänzende Vielfalt und hoher Nutzen entsteht – für ein frisches, lebendiges, lebenswertes und liebenswürdiges Quartier in guter Gemeinschaft!

 

An diesen vorbereiteten Grundgedanken wollen wir uns orientieren:

*         dem Leitbild für das neue ERBA-Quartier

*         den Leitgedanken einer sozialen Stadt

*         dem Konzept „Junges Wangen“  

*         Gemeinschaft, Miteinander, Integration und Kooperation

*         Ökologie und (ja, unvermeidbar, Schlagwort hin wie her): Nachhaltigkeit 

 

„…Ausweisung eines hochwertigen Gewerbegebietes…  Schaffung eines zukunfts-
fähigen Wohnstandortes…  Förderung von Wohneigentum… Vielfalt, Integration
und ein gelebtes Miteinander  …Nebeneinander von Wohnen und Arbeiten …“

 

Ein zentrales Element unseres Nutzungskonzeptes ist ARGENKRAFT Carsharing mit e-Autos.  

Für die Bereiche von Magazin und Konsum, die nicht von ARGENKRAFT belegt werden, streben wir eine überwiegend gewerbliche Nutzung an, die auf Vermietung und Verpachtung beruht.

Die Konzepte der Nutzer von Räumen und Gebäuden werden wir in Hinblick auf die Vereinbarkeit mit den Nutzungskonzepten anderer Erwerber historischer Gebäude prüfen und abwägen - mit Vorrang für Mieter/Pächter, deren Konzepte in innovativer Weise den Zielen des neuen ERBA-Quartiers entsprechen. Bei einzelnen Nutzungsmodellen können wir uns auch unser eigenes Engagement vorstellen. In beiden Gebäuden soll evtl. je eine Privatwohnung in den Dach-geschossen entstehen.

Wir bieten ein klares, aber mehrdimensionales und flexibles Nutzungskonzept. So stellen wir uns u.a. zumindest für Teile des Erdgeschosses im Magazin eine Gastronomie-Belegung vor. Sollte sich aber im Austausch mit anderen Erwerbern zeigen, dass in diesem Bereich ein zu stark konkurrierendes Angebot entstehen würde, sind wir so flexibel aufgestellt, dass wir uns um-orientieren können. Eine andere Nutzung kann dann Vorrang erhalten, z.B. eine Ausweitung der im 1. und 2. OG projektierten „Serviced Apartments“. Da wir eben keine ausschließlich auf einen singulären Zweck ausgerichtete Nutzung anstreben, sind wir offen für weitere Entwicklungen.           

Ein zentrales Element unseres Nutzungskonzeptes ist ARGENKRAFT Carsharing.

i unten nachfolgend:          - ARGENKRAFT Carsharing mit Elektrofahrzeugen

  - Nutzen für die Stadt Wangen

  - Nutzen für die Bürger und Unternehmen Wangens

Wichtig für das Gelingen dieser Unternehmung ist ein Standort, der in logischer Weise mit dem ARGENKRAFT-Konzept in Einklang zu bringen ist.